Was machen wir im Sommer? (Spiralbindung)

Wieso? Weshalb? Warum? junior 60
ISBN/EAN: 9783473326822
Sprache: Deutsch
Umfang: 16 S., durchg. farb. Ill. u. Text, mit Klappen
Format (T/L/B): 1.5 x 19.7 x 18 cm
Lesealter: Lesealter: 2-4 J.
Einband: Spiralbindung
Auch erhältlich als
9,99 €
(inkl. MwSt.)
Lieferbar innerhalb 24 Stunden
In den Warenkorb
Endlich ist der Sommer da: Die Sonne lacht und lädt zu zahlreichen Aktivitäten unter freiem Himmel ein. Jetzt sind die leckeren Kirschen im Garten reif und man kann in der Stadt Eis essen gehen. Die Zwillinge Ella und Jonas bereiten aus vielen frischen Früchten einen leckeren Obstsalat zu und lassen ein selbst gebasteltes Floß im Bach schwimmen. Im Kindergarten ist auch einiges los und es gibt ein spannendes Sommerfest mit vielen Spielen. Eine schöne Abkühlung an heißen Tagen bietet ein Besuch im Freibad oder ein Nachmittag im Planschbecken bei Oma und Opa. Und was machen die Tiere im Wald? Dachs, Fuchs und Fledermaus kommen erst in den kühleren Abendstunden aus Ihren Verstecken und gehen auf Nahrungssuche. Mit vielen spielerischen Klappen entdecken Kinder von 2-4 Jahren in diesem Buch den Sommer. Und was erleben wir in den anderen Jahreszeiten? Das erfahren Kinder hier: Was machen wir im Frühling? (Wieso? Weshalb? Warum? junior, Band 59) Was machen wir im Herbst? (Wieso? Weshalb? Warum? junior, Band 61) Was machen wir im Winter? (Wieso? Weshalb? Warum? junior, Band 58)
Patricia Mennen verbrachte die meiste Zeit ihrer Kindheit in einer kleinen oberschwäbischen Stadt an der Donau. Als Tochter eines Erfinders kam sie schon als Kind viel in der Weltgeschichte herum und entdeckte dort ihre Lust am Beobachten, Geschichtenerfinden und Theaterspielen. Nach dem Studium der Germanistik, Kunstgeschichte und Schauspielerei arbeitete sie einige Jahre als Redakteurin in einem Kinderbuchverlag. Nebenbei schrieb sie ihre ersten Geschichten, bevor sie vor ihr Hobby auch zum Beruf machte. Heute arbeitet sie erfolgreich als Autorin im Kinder- und Jugendbuchbereich. Sie lebt in Süddeutschland.